#Bewerbung 2.0

Die digitale Bewerbung

In diesem Blog lesen Sie, wie Sie sich im Zeitalter der Digitalisierung bewerben sollten, welche Methoden out sind und was Sie zu beachten haben.

bewerbung2

Vorbei ist die Zeit, in der eine Bewerbung mit der Briefpost verschickt wurde. Die „verstaubete“ Mappe ist endgültig passé. Nach aktuellen Erhebungen des Branchenverbandes Bitkom erwarten knapp neunzig Prozent der Unternehmen heute eine Onlinebewerbung.

Von der Digitalisierung profitieren sowohl die Unternehmen als auch die Bewerber. Beide sparen Zeit und Geld und schonen nebenbei die Umwelt. Zurzeit werden Online-Bewerbungen bereits durch neue digitale Möglichkeiten ergänzt und ersetzt, etwa durch Videobewerbungen. Mehr als jedes vierte Unternehmen fordert Bewerber zur Nutzung eines eigenen Online-Portals auf. Der Branchenverband Bitkom nennt fünf Tipps für eine gelungene digitale Bewerbung.

Tipps für eine gelungene digitale Bewerbung

  1. Beim Versand per E-Mail darauf achten, dass alle Unterlagen in einer Datei im PDF-Format gespeichert sind. Anders ist es bei Online-Bewerbungstools. Hier sind Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Arbeitsproben getrennt an der jeweils dafür vorgesehenen Stelle hochzuladen.
  2. Die PDF-Datei mit den Bewerbungsunterlagen sollte eine aussagekräftige Headline erhalten, nicht einfach nur „Bewerbung“ und den Namen.
  3. Wenn die Bewerbung verschickt wird, sollte diese nicht nur den Betreff „Bewerbung“ enthalten, sondern zumindest auch die genaue Bezeichnung der ausgeschriebenen Funktion.
  4. Keine Dateien verschicken, die größer als 5 MB sind. PDF-Dateien lassen sich mit verschiedenen Tools verkleinern, ohne dass es beim Ansehen auf dem Bildschirm oder beim Ausdrucken zu einem nennenswerten Qualitätsverlust kommt.
  5. Gerade weil Online-Bewerbungen so schnell zu erledigen und so komfortabel sind, besteht die Gefahr, dass man voreilig auf „Senden“ drückt. Digitale Bewerbungen sollten genauso gründlich zusammengestellt und geprüft werden wie „klassische“ Unterlagen.

Spam-Filter auf Rückantwort checken

Die Bewerbung ist schon seit zwei Monaten verschickt, eine Reaktion bleibt allerdings aus? Das könnte daran liegen, dass der Spam-Filter die Antwort nicht durchlässt. Jeder E-Mail-Anbieter bietet die Möglichkeit, das zu ändern. Ansonsten beim Unternehmen anrufen und nachfragen.

Viel Erfolg!